Ist das Kunst oder bleibt das ?

June 2019, installation, adhesive fois signal tape

 

Das Signalklebeband in gelb/schwarz wird zur Markierung von Hindernissen verwendet. Es ist rechtsweisend oder linksweisend erhältlich, um PassantInnen in der gewünschten Richtung am Objekt vorbeizuleiten oder schlicht darauf hinzuweisen. Im Gegensatz zum rot-weiß gestreiften Band, welches für temporäre Gefahrenstellen gedacht ist, wird dieses für stationäre kennzeichnungsrelevante Objekte wie Stufen, Ecken, Kanten und dergleichen genutzt, damit sich niemand anstößt. Für das Fassadenprojekt „Ist das Kunst oder bleibt das?“ werden Hauptplatz-seitig die Außenkanten vom Brückenkopfgebäude Ost und West in der Breite der Faschen markiert. Die Richtung der Markierung führt aber nicht am Gebäude vorbei, sondern darauf zu. Auf das Brückenkopfgebäude, den Rundgang 2019, die Kunstuni. Mit Stufen, Ecken und Kanten.

Rundgang

photo: Stefan Tiefengraber